Unser tägliches Brot

frisch zubereitet und selber gebacken auf der Speck-Alm

Selber backen, die Zutaten und das bäuerliche Leben kennenlernen auf der Speck-Alm.

Die Grundzutaten wachsen rund um den Bio-Hof und werden auf spielerische Weise den Kindern näher gebracht. Im rußgeschwärzten, alten Backhäusl vorm Haus wird das trockene Fichten- und Föhrenholz zum Kreuzstoß geschlichtet und entzündet. Die selbst vorbereiteten Brot-Teiglinge gedeihen neben der Glut bei optimaler Hitze und der Duft von frischem Brot zieht ums Haus. Kaum mehr erwarten wir die gschmackige Mittagsjause am Hof und unser eigenes Bauernbrot. Die frische knusprige Brotrinde schmeckt herrlich. Bei einer Hofführung am Biobauernhof lernen die Kinder die Weideschweine und Mutterkühe kennen. Nach dem Brotbacken können sich die Kinder im „Speckiland“ austoben.

  • Dauer ca. 4 Std.
  • Geeignet für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen – mind. 10 Teilnehmer – max. 25 Teilnehmer
  • Das Modul ist Mittwochs möglich (weitereTage auf Anfrage).
  • Ausrüstung: Für alle Programmpunkte sind gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung wichtig.
ab € 9,50
pro Kind

Kosten inkl. Hofführung am Biobauernhof, Mittagsjause und Getränk

Informationen zur Speck-Alm

 
gsundlebenLand OberösterreichOÖ-TourismusDanubeDonausteig-WirtGenussland Oberösterreich