Verein “Freunde der Burg zu Kreuzen”

Jedes Jahr setzt der Verein „Freunde der Burg zu Kreuzen” Maßnahmen zur Pflege, Erhaltung und Förderung der Burg Kreuzen, einst zweitgrößte Burganlage Oberösterreichs, die jetzt die Rolle eines erhaltungswürdigen Kulturdenkmals erfüllt.

Unser Verein „Freunde der Burg zu Kreuzen” hat sich mit seiner Gründung im Jahr 2000 vor allem folgende Aufgaben vorgenommen:

- Erhaltung der Burganlage
- Förderung der Kultur und Bräuche des Rittertums
- Pflege der Burganlage
- Kooperation mit anderen Burgerhaltungsvereinen
- Abhaltung von Veranstaltungen der Brauchtumspflege
- Abhaltung von Kunst- und Kulturveranstaltungen sowie Ausstellungen

Das alles kann nur mit vereinten Kräften verwirklicht werden. Wenn auch Ihnen das Kulturgut Burg Kreuzen ein Anliegen ist, würden wir uns über Ihre Mitgliedschaft im Verein sehr freuen.
Mit einem kleinen jährlichen Mitgliedsbeitrag von € 10,- können Sie unsere Maßnahmen finanziell unterstützen.

Ebenso käuflich erwerben kann man ab sofort die „Burgbausteine”. Diese Bausteine können beim Tourismusverband zu verschiedenen Wertkategorien (€ 10,–, € 20,–, € 50,– etc.) erworben werden und jeder Bürger kann damit zum Erhalt der Burg wesentlich beitragen.

www.burgfreunde.at

 


 
gsundlebenLand OberösterreichOÖ-TourismusDanubeDonausteig-WirtGenussland Oberösterreich