Blog: Schatz.Kammer-Blog

Jury-Bildauswahl des Fotowettbewerbs

Am Samstag, 18. Februar 2012, traf sich die Jury zur Auswahl der Bilder des Fotowettbewerbes für die Gestaltung der Zimmer “Schlaf.Kammer” der neuen Schatz.Kammer – Burg Kreuzen.

Es war keine einfache Aufgabe die Besten Bilder aus über 400 eingesandten Fotos von 15 Hobbyfotografen der Region herauszupicken. Dabei kamen die Jurymitglieder ordentlich ins Schwitzen.

Zuerst wählten die Jurymitglieder ihre 20 persönlichen Favoriten aus der großen Anzahl der Bilder. Danach bewerteten Sie mit Hilfe eines Punktesystems nach den Kriterien “Welches Bild spricht mich sehr an” und “Welches Bild kann ich mir auf einer großen Leinwand im Zimmer vorstellen”.

Somit wurden die besten Fotos bewertet. In Abstimmung mit dem Architekten wurden die Bilder für die “Schlaf.Kammern” ausgesucht und ausgearbeitet.

Die Gewinner wurden nach der endgültigen Auswahl verständigt. Die Preise wurden in der fertigen Schatz.Kammer im Mai 2012 überreicht.

Vielen Dank an die vielen Hobbyfotografen für die professionellen Fotos und an das Team von www.strudengau.tv für die Organisation des Fotowettbewerbes.

Großes Interesse beim Gemeinde-Seniorentag

Rund 150 Senioren der Gemeinde Bad Kreuzen besuchten, der Einladung SY0-401von Bürgermeister Manfred Nenning zufolge, am Samstag die Baustelle der Burg Kreuzen.

Besondere Begeisterung löst der beeindruckende Panorama-Weitblick vom Balkon der Zimmer, sowie das neue Erscheinungsbild im Inneren der Burg aus. „Durch den Abbruch der Mauern der ehemaligen Jugendherberge kommt nun das wunderschöne Kreuzgewölbe wieder zur Geltung und wertet somit die Burg Kreuzen als besonderes 70-680 braindumps Ausflugsziel in der Region wieder auf.“ erwähnt Bürgermeister Manfred Nenning bei der Führung durch die Baustelle.

 

Baustelle & Gleichenfeier

Gleichenfeier in der neuen Schatz.Kammer – Burg Kreuzen

Am 18. Oktober 2011 fand im zukünftigen Wellnessbereich der Schatz.Kammer – Burg Kreuzen die Gleichenfeier statt. Bei strahlendem Sonnenschein bedankten sich Tourismus Obmann Leopold 70-446 Schöller, Bürgermeister Manfred Nenning und Architekt Jörg Stögmüller bei den Arbeitern für den großartigen und reibungslosen Ablauf der Bauarbeiten. Die Zimmermänner der Firma Aichinger – Holzbau trugen den treffenden Zimmermannspruch vor und brachten den Richtbaum, der vor Blitz, Feuer, Seuchen und anderer Gefahr schützen soll, an der neuen Schatz.Kammer an. Anschließend wurde gemeinsam mit den fleißigen Bauarbeitern, Bauleiter, Architektenteam und Bauherren mit Grillhendl vom Gasthof zur Zugbrücke der großartige 70-447 Baufortschritt des Projekts gefeiert.

 

Baubericht im Oktober 2011

Hier ein kurzer Einblick, was im Oktober 2011 auf der Baustelle so los war. Sandra und Perine haben sich davon überzeugt.

Mit großen Augen sind die beiden Mädchen durch die Baustelle gegangen.

Vielen Dank an Sandra und Perine für den lustigen Dreh!

Vielen Dank auch an das Team von www.strudengau.tv für den tollen Drehtag.

Mobiler Hochseilgarten am Eingang der Wolfsschlucht

Im Anschluss an das Slacklinen gingen wir gemeinsam mit den Firmlingen durch die Wolfsschlucht wo am Eingang zur Schlucht der Hochseilgarten wartet! Hier lernen die Kinder im Team die cisco exam dumps schwierigen Kletteraufgaben zu lösen. Beachtenswert ist dabei die Gruppendynamik, die sich beim Team entwickelte. “Gemeinsam sind wir stark” wurde zum Leitspruch der Firmlinge mit ihren Paten.

Das Training, Sicherheitsanweisungen und Einschulung der Sicherungskräfte erhielten die Firmlinge dabei von Thomas Zavadil und seinem Kollegen Mario – www.climbingshop.at – aus Grein.

Thomas und Mario werden in Zukunft das Programm “Mobiler Hochseilgarten” und “Slacklinen” für die Schatz.Kammer – Burg Kreuzen anbieten. IBM

Vielen Dank an Thomas + Mario sowie den Firmlingen mit Paten aus Bad Kreuzen für den actionreichen Drehtag und die tollen Informationen!

Vielen Dank auch an das Team von www.strudengau.tv für den tollen Drehtag.

 
gsundlebenLand OberösterreichOÖ-TourismusDanubeDonausteig-WirtGenussland OberösterreichFamilienkarte